hero image
SV Eutingen
#mehralseinverein
Aktuelles
11. Juli 2022
+++ 75 Jahre SV Eutingen 1947 e.V. +++

Liebe Mitglieder, liebe Eutingerinnen und Eutinger,

unser 75-jähriges Jubiläumswochenende liegt ein paar Tage zurück und wir sind sehr dankbar für die Tage, die wir mit Euch vom 8. bis zum 10. Juli erleben durften.

Unser Anliegen war es, mit dieser Jubiläumsfeier eine schöne Zeit all denen zu bescheren, die den SVE seit vielen Jahren tragen. Das ist ein ganz anderes Konzept, als eine Großveranstaltung für mehrere Tausend Gäste zu planen - denn dafür müssten genau diese Leute das ganze Jubiläum lang Dienste schieben.

Da auch das Wetter perfekt mitgespielt hat, ist uns das gelungen. Es sind viele Menschen während dieser Tage auf das Sportgelände gekommen, haben miteinander gesprochen, gelacht und gefeiert - einfach eine schöne Zeit erlebt. Genau so sollte es sein.

Ermöglicht haben das alle zusammen:

Danke an unsere Mitglieder, die nicht das ganze Wochenende zu Arbeitsdiensten eingeteilt waren, sondern hoffentlicht auch selbst genießen konnten. Ihr seid das Herzstück des Vereins und jedes Mitglied, ob aktiv oder fördernd, liefert einen großartigen Beitrag dazu, dass der SVE seit einem Dreivierteljahrhundert ist, was er ist: mehralseinverein.
Danke an unsere Partner und Sponsoren, die uns seit vielen Jahrzehnten unterstützen und mit ihren Produkten und Dienstleistungen eine hervorragende Zusammenarbeit garantieren.
Danke an Bürgermeister Armin Jöchle für die vertrauensvolle Zusammenarbeit inklusive Großprojekt Kunstrasen+Vereinsheimneubau und die schönen Grußworte am Freitagabend - danke auch an das ganze Team von Rathaus, Bauhof, Schulen und Kindergärten, mit denen wir das Jahr über gut zusammenarbeiten dürfen.
Danke an Pfarrer Bernhard Tschullik für den schönen Gottesdienst am Sonntagvormittag, bei dem wir gebetet und auch gelacht haben und auch an Peter und Leni Straub, sowie Bernhard Vogel für die musikalische Bereicherung. Wie immer hat Adalbert Platz als Mesner alles bestens organisiert.
Danke an unsere Helferinnen und Helfer, die vor, während und nach der Veranstaltung gegrillt, gezapft, geputzt, kassiert, aufgebaut, die Nacht gewacht und für gute Laune gesorgt haben.
Danke an die Spielerinnen und Spieler des A1-A2-Auswahlsspiels sowie dem großartigen Legendenspiel am Samstagnachmittag. Wir zählen auf Euch, dass aus diesem Event ein regelmäßig trainierendes AD/AH-Team erwächst.
Danke an die Musikkapelle Eutingen, Musiker Alex Vees sowie die Bands Heimathelden und Honk&Blow, die allesamt für gute Stimmung sorgten.
Danke an alle Gäste, die unsere Angebote wahrgenommen haben. Und ein aufrichtiges Danke auch an die Eutingerinnen und Eutinger, die nicht mitgefeiert haben, aber unseren Lärm ertragen mussten. Wir wissen das Verständnis zu schätzen!
Wir nehmen aus diesem Jubiläumswochenende neuen Schwung mit, um die zweite Jahreshälfte anzugehen - und natürlich auch die nächsten 75 Jahre.
20. April 2022
+++ Bericht von der 75. Mitgliederversammlung +++

Über 100 Mitglieder folgten der Einladung zur 75. Mitgliederversammlung des SV Eutingen 1947 e.V., die am 16. April 2022 in der Vereinsgaststätte „Auszeit“ stattfand. Schriftführerin Nicole Armbruster leitete die Versammlung. Nach der Totenehrung eröffnete Vorstandsmitglied Sebastian Lazar die Berichte: „Wir haben die Öffnungen genutzt und auch während der Pandemie mit mehreren Veranstaltungen einen gesellschaftlichen Nutzen gestiftet“, so Lazar, der die Bedeutung der Jugendarbeit ausführte: „Wir haben beim SVE im Gegensatz zum allgemeinen Negativtrend wachsende Zahlen in unseren vier Erwachsenen-Teams, weil wir über Jahre harte Arbeit in die Jugend stecken. Darauf dürfen wir uns aber nicht ausruhen. Bitte werbt deshalb in Euren Netzwerken für die unersetzbaren Aufgaben im Jugendbereich – und besonders die Trainertätigkeit.

Kassierer Wolfgang Nesch stellte die Zahlen des Jahres 2021 vor und zog das Fazit, dass der Verein dank weniger, aber guter Veranstaltungen die Verluste der Pandemie eindämmen konnte. Gleichzeitig mahnte er angesichts von Energiepreissteigerungen von 100 Prozent zu einem sparsamen Umgang mit den Ressourcen. Wolfgang Nesch: „Wir haben den SVE auch während der Pandemie finanziell stabil gehalten. Trotzdem müssen wir angesichts der noch vorhandenen Schulden weiter mit mehreren Veranstaltungen aktiv sein, um in die Zukunft investieren zu können.“ Nach seinem Bericht stellte Kassenprüfer Volker Pusch eine einwandfreie Buchhaltung fest und die Versammlung entlastete ihren Kassierer daraufhin einstimmig.

Die Abteilungsleiterin Samantha Becker (Frauenfußball) und ihr Kollege Daniel Neuss (Herrenfußball) hielten für ihre Abteilungen mit jeweils zwei aktiven Teams fest, dass diese weiter an Attraktivität gewinnen und in der verbleibenden Saison ihre gesteckten Ziele fest im Blick haben: Den Aufstieg der zweiten Frauenmannschaft in die Regionen- und der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga sowie den Klassenerhalt der 1. Frauenmannschaft in der Verbandsliga und einen guten Mittelfeldplatz der 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga B1.

Für die Jugendleitung berichtete Raimund Sattler von insgesamt 70 Juniorinnen und 100 Junioren, die beim SVE in 15 Teams Fußball spielen. „Diese werden von über 30 Trainerinnen und Trainern betreut und unser großer Dank gilt genau diesen Menschen, die durch ihre Arbeit vielen Kindern und Jugendlichen gesellschaftliche Teilhabe und sportliche Freude bieten“, so Raimund Sattler. Die Kooperation mit Hochdorf und Vollmaringen bewährt sich seit Jahren. Zugleich gab er dem Verein mit auf den Weg, bei der Organisation der Jugendarbeit und der Betreuung der Teams neue Wege zu gehen und dadurch auch die nächsten Jahre erfolgreich zu bleiben.

Die Bedeutung der SVE-Fitness-Abteilung stellte Michael Seele heraus, der von 60 weiteren Kindern und 80 Erwachsenen berichtete, die durch das vielfältige Kursangebote von Yoga, über Pilates bis zu Kinderschwimmen sportlich aktiv sind.

Abgerundet wurden die Berichte von der Volleyball-Gruppe, die sich am Freitagabend zum Volleyball auf dem Rasenspielfeld trifft und für Frauen und Männer sowie jung und alt offensteht.

Für die Gemeinde war der stellvertretende Bürgermeister Winfried Seele zu Gast, der die Entlastung vornahm und in seinem Grußwort die breiten Aktivitäten des Sportvereins lobte: „Ihr seid gut aufgestellt und leistet insbesondere mit euren vielen Jugendteams eine beeindruckende Arbeit. Auch die neue Terrassen-Überdachung habt ihr mit viel Arbeitskraft verwirklicht und sie macht das ganze Areal noch attraktiver.“

Zügig konnten die Wahlen durchgeführt werden. Wiedergewählt wurden: Wolfgang Nesch (Kassierer), Diana Akermann (Jugendleiterin), Nicole Armbruster (Schriftführerin), Samantha Becker und Carolin Schimpf (Abteilungsleiterinnen Frauenfußball), Anna Weihing (Abteilungsleiterin Fitness), Volker Pusch und Joachim Akermann (Kassenprüfer) sowie Nika Ziebart, Günter Pusch, Boris Rakoczy, Michael Köhn, Eva-Maria Stoll und Christina Saile (alle Beisitzer). Neu gewählt wurde Michael Seele als Beisitzer, der den Verein in der Fitness-Abteilung und im digitalen Bereich seit Jahren unterstützt.

Den Abschluss der Versammlung bildete ein Blick voraus. 2022 wird wieder einiges geboten sein beim SVE und dem Förderverein: Rundenabschluss (18. Juni), EdeCUP Rentschler Jugendturnier (1. – 3. Juli), 75 Jahre SVE-Jubiläum (8. – 10. Juli), 9-Meter-Turnier (August, genauer Termin folgt), Weinwanderung/Fest (10. September), Ehrungsabend für langjährige Mitglieder (2. Oktober), Theateraufführungen (4. – 6. November) und Weihnachtsfeier (17. Dezember).

Durch die sportliche Ausgangslage haben wir die Chance, gesteckte Ziele zu erreichen und diesen Sommer mit unserem Jubiläum zu einem der schönsten der Vereinsgeschichte werden zu lassen. Lasst uns auf und neben dem Spielfeld dafür die Ärmel hochkrempeln“, sagte Vorstandsmitglied Lazar abschließend. Schriftführerin Nicole Armbruster, die die Versammlung souverän leitete, schloss die 75. Mitgliederversammlung des SVE nach einer Stunde.
23. März 2022
+++ 75. Mitgliederversammlung +++

Liebe Vereinsmitglieder,
wir laden Euch herzlich zur 75. Mitgliederversammlung des SV Eutingen 1947 e.V. am
Samstag, den 16. April 2022 um 17:30 Uhr
in unsere Vereinsgaststätte Auszeit, Marktstraße 84, 72184 Eutingen im Gäu ein.

Tagesordnung
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Berichte
    • Vorstand
    • Kassierer
    • Kassenprüfer
    • Frauenfußball
    • Herrenfußball
    • Jugendfußball
    • Fitness
    • Volleyball
  4. Diskussion zu den Berichten
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Wahlen
  7. Anträge
  8. Vorschau 75 Jahre SV Eutingen vom 8. bis 10. Juli 2022
  9. Verschiedenes
Anträge zur Mitgliederversammlung können bis zum 9. April 2022 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Sebastian Lazar (vorstand@sv-eutingen.de oder postalisch an Marktstraße 84, 72184 Eutingen im Gäu) eingereicht werden.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Versammlung gültigen Regelungen gemäß der Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Mit sportlichen Grüßen

gez. Nicole Armbruster
Schriftführerin
15. Dezember 2021
+++ FSJ Sport und Schule +++

Wir bieten ab August 2022 ein FSJ Sport und Schule! Schnapp' Dir diesen Platz und erlebe ein abwechslungsreiches Jahr.

Unter diesem Link findest Du alle Details: FSJ Sport und Schule
Mach mit
Du suchst Teamsport oder Fitness-Angebote? Du hast Lust auf Ehrenamt? Oder suchst eine starke Sponsoringpartnerschaft für Dein Unternehmen?
Bei uns bist Du richtig. Denn wir entfalten Talente, ermöglichen Mannschafts- und Gesundheitssport, stiften Gemeinschaft und leben Partnerschaften.